Fachwissenschaftliche Beiträge

Die Filmmitschnitte (Videos) der Kongressvorträge vom 65. Internationalen Hörakustiker-Kongress vom 15. bis 17.09.2021 in Hannover stehen jetzt zur Verfügung (in der jeweiligen Originalsprache).

(Online-Zugang gültig bis 11. Oktober 2022)

Zur Bestellung bitten wir Sie, das beigefügte Formular auszufüllen. Sie erhalten im Anschluss eine Rechnung und das Passwort für den Online-Zugang.

Anmeldeformular (PDF)

Preise:

———————————————————–
EUHA-Mitglieder und ihre Mitarbeiter:
bis 9 Anmeldungen    49,00 € pro Person
ab 10 Anmeldungen   39,00 € pro Person
ab 50 Anmeldungen   29,00 € pro Person
———————————————————–
Nichtmitglieder:
je Anmeldung             69,00 € pro Person
———————————————————–

Inhaber einer Dauerkarte oder Kombi-Tageskarte: kostenfrei

Inhaltsverzeichnis der kostenpflichtigen Videos (in der jeweiligen Originalsprache):

  • Video 1 english

    Sara Burdak Au. D. und Archelle Georgiou M. D., Eden Prairie, Minnesota (USA)
    „Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Hörgesundheit“


    Video 2 english

    Jack Scott Ph.D., Glenview, Illinois (USA)
    „Hörverlust und Tinnitus durch Covid-19: Eine Hörgesundheitspandemie?“


    Video 3 deutsch

    Dr. Florian Denk, Lübeck
    „Okklusion und Ankopplungseigenschaften für verschiedene Otoplastik-Varianten – alles eine Frage der akustischen Masse?


    Video 4 deutsch

    Dr. Volker Kühnel, Stäfa (Schweiz)
    „Die akustische Ankopplung – der unterschätzte Faktor in der Hörgeräteanpassung“


  • Video 5 deutsch

    Dr. Martin Justus, Alexander Seliger, GKV-Spitzenverband, Berlin
    „Festbetragsfestsetzung für das Hörakustiker-Handwerk aus Sicht des GKV-Spitzenverbandes“


    Video 6 deutsch

    Dr.-Ing. Jan Helmig, Leiter Digitalisierung, opta data Gruppe, Essen
    „Telematikinfrastruktur im deutschen Gesundheitswesen – Nutzen und Herausforderungen für Hörakustiker“


    Video 7 deutsch

    Prof. Dr. Dr. Gerhard Goebel, Prien am Chiemsee
    „Misophonie: Eine weitgehend unbekannte Geräuschüberempfindlichkeitsvariante bei wenig erforschter Therapie“


    Video 8 english

    Nikolai Bisgaard M. Sc., EHIMA, Brüssel (Belgien)
    „HearStream – ein neues bluetoothbasiertes Schallverstärkungssystem für Hörsystemträger“


    Video 9 deutsch

    Harald Bonsel, Reinheim
    „trueLOUDNESS: Verfahren zur Messung der binauralen, breitbandigen Lautheitssummation“


    Video 10 english

    Christine la Cour Bentzon M.A., Kopenhagen (Dänemark)
    „Der Einfluss von Hörermodulen mit Gehörgangsmikrofon auf die Höranstrengung und Akzeptanz von Hörsystemen und die daraus resultierenden Vorteile für Hörsystemträger und Hörakustiker“


    Video 11 deutsch

    Melanie Krüger M. Sc., Oldenburg
    „Verbesserung des räumlichen Sprachverstehens von Alltagssätzen im Störgeräusch durch eine Hörgeräteversorgung“


    Video 12 deutsch

    Prof. Dr. Hartmut Meister, Köln
    „Aufmerksamkeitsmechanismen in statischen und dynamischen Cocktail-Party-Situationen“


    Video 13 deutsch

    Dr. Martin Kinkel, Burgwedel
    „Hörgeräte in der ,Cloud‘ – was heißt das für die Hörakustiker?“


    Video 14 deutsch

    Sascha Haag M. A., Erlangen
    „Konzept zur auditiven Kontrastverbesserung mit Hörgeräten“


  • Video 15 deutsch

    Max Engler M. Sc., Erlangen

    „Hörgeräteversorgung bei hochgradiger Schwerhörigkeit: In-situ-Messungen und Zielkurven für NAL-NL2 und DSL v.5.0“


    Video 16 deutsch

    Dr. Florian Schmidt, Lübeck
    „Schätzung der MC-Level mittels intraoperativ bestimmter
    eCAP-Schwellen der AutoART“


    Video 17 deutsch

    Dr.-Ing. Josef Chalupper, Hannover
    „Welche Möglichkeiten und Herausforderungen bietet die CI-Versorgung
    für Hörakustiker?“


    Video 18 deutsch

    Dr. Jérôme Servais, Bensheim, und Dr. Christian Reuther, Berlin
    „Patient oder Klinik – wer ist eigentlich Betreiber eines Cochlea-Implantats?“ Dr. med. Servais und Dr. jur. Reuther im Gespräch


    Video 19 deutsch

    Prof. Dr. Dr. Martin Kompis, Bern (Schweiz)
    „Neues aus der Versorgung mit Knochenleitungs-Hörhilfen: Nutzen nicht-implantierter Geräte und Einfluss des MPO“


Alle hier vorhandenen Dateien, Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwertung über den eigenen privaten Bereich hinaus ist grundsätzlich genehmigungspflichtig.
© EUHA 2019

    Adresse

    EUHA
    Postanschrift:
    Saarstraße 52
    55122 Mainz - Deutschland

    Besucheranschrift:
    Saarstraße 52
    55122 Mainz - Deutschland

    Telefon +49 (0) 61 31/28 30-0
    Telefax +49 (0) 61 31/28 30-30

    www.euha.org
  • Karte

    stadt-mainz